Was ist das hypnotische Magenband?

Über standardisierte und erprobte Suggestionen wird in einer entspannten Trance ein imaginäres Magenband installiert.

Im Ergebnis kann man damit Effekte wie mit einem realen Magenband erzielen: Man ist schneller und länger satt bzw. verspürt überhaupt mal Sättigungsgefühle, wenn diese bisher nicht mehr spürbar waren. Klienten berichten, dass eine Verkleinerung des Magens deutlich spürbar sei.

Durch die hypnotische Arbeit kann das imaginäre Magenband noch weit über das reale Magenband hinaus wirken, denn wir können zusätzlich noch die emotionale Seite des Essens bearbeiten. Im optimalen Fall bleiben auf diesem Weg Heißhungerattacken aus, der Appetit auf gesunde Lebensmittel wird gesteigert und auch die Lust an Bewegung kann zunehmen.

Somit ist das hypnotische Magenband ein ganzheitliches, nachhaltiges Konzept, um auf leichte, aber auch gesunde Art und Weise das persönliche Wohlfühlgewicht zu erreichen und zu halten.

Wie kann Hypnose bewirken, dass sich der Magen verkleinert?

Kommt Dir das bekannt vor?

  • Im Kindergarten Deines Kindes hängt wieder der Zettel mit der Ankündigung des Läusealarms und sofort juckt Dir der Kopf. Du weißt genau, dass das nicht sein kann. Aber Dein Unterbewusstsein macht aus dieser Information ein real wahrnehmbares Gefühl.
  • Du siehst oder riechst eine Zitrone und in Dir zieht es sich zusammen, vielleicht sammelt sich sogar Speichel. Du brauchst nicht in die Zitrone zu beissen, Dein Körper lässt aufgrund unbewusster Gedanken, wie es wäre, wenn Du hineinbeissen würdest, bereits spürbare Prozesse ablaufen.
  • Spinnenangst? Du weißt genau, dass das kleine Tier mit den langen Beinen nichts tut und doch reagierest Du – auch körperlich. Eventuell sogar sehr massiv.

Suggestive Hypnose greift auf unbewusste und automatisierte Prozesse zu. Dein Unterbewusstsein wird nach der ersten Hypnosesitzung glauben, dass ein Magenband installiert ist, wenn es das ist, was Du glauben möchtest. Wenn Dein Unterbewusstsein glaubt, ein Magenband sei installiert dann wird der Körper die entsprechenden Signale senden, so dass eine Verkleinerung spürbar wird, welche real natürlich nicht vorhanden ist und auch gar nicht vorhanden sein muss. Glauben darfst Du dabei ganz bewusst, musst es aber nicht zwangsläufig. Für eine wirksame Anwendung reicht eine neugierige, offene und entspannte Grundhaltung.

Wie läuft die Anwendung hypnotisches Magenband ab?

Abnehmen mit dem hypnotischen Magenband, ist bei mir ein begleiteter Prozess über 3 Sitzungen, verteilt auf 4-5 Wochen. In der ersten Sitzung, die ca. 1,5 bis 2 Stunden dauern wird, besprechen wir ausführlich die Anamnese und klären Deine genauen Zielvorstellungen. Selbstverständlich bleibt auch Zeit für sämtliche Fragen und Anmerkungen. In einer entspannenden Trance, darfst Du zunächst Blockaden lösen, dann installiere ich das Magenband. Im Anschluss bekommst Du Hausaufgaben, denn es braucht für einen optimalen Effekt Deine bewusste und aktive Mitarbeit. Der Zeitaufwand der Hausaufgaben hält sich in Grenzen – versprochen!

In den folgenden zwei Sitzungen, welche jeweils ca. eine Stunde dauern werden, unterstütze ich individuell dort, wo noch Unterstützungsbedarf besteht., zudem wird die Wirkung des Magenbandes überprüft, angepasst und verfestigt. Ab da kannst Du Deinen Weg alleine gehen.

Solltest Du im weiteren Verlauf das Gefühl haben, dass noch Unterstützungsbedarf besteht, kannst Du selbstverständlich noch weitere Einzelcoachings buchen.

Für wen ist das hypnotische Magenband geeignet?

Für alle, die motiviert sind das Gewichtsthema jetzt mal endgültig anzugehen. Dabei ist es egal ob Du auf entspannte Art und Weise, eine Abnahme von 5 oder 50kg erzielen möchtest. Das Magenband wird ganz individuell auf Deinen Bedarf angepasst.

Für wen ist das NICHT geeignet?

  • Wenn die Eigenmotivation fehlt.
    Hypnose und das hypnotische Magenband können zu dauerhafter Veränderung verhelfen, aber ganz ohne Deine Mitarbeit wird es schwer. Wenn Du etwas ändern möchtest, bist Du am effektivsten, wenn Bewusstsein und Unterbewusstsein an einem Strang ziehen.
  • Es liegen Kontraindikationen vor wie zum Beispiel schwere Depression, psychotisches Erleben, eine schwere Herzerkrankung, schwere neurologische Erkrankung u.ä. und natürlich werde ich das hypnotische Magenband auch nicht während einer bestehenden Schwangerschaft installieren oder wenn das Gewicht im Normalbereich liegt.

Funktioniert das hypnotische Magenband wirklich?

Garantien gibt es niemals, aber ich würde die Anwendung des hypnotischen Magenbandes nicht anbieten, wenn ich nicht von den bisherigen Ergebnissen begeistert und überzeugt wäre.

Hier ein Erfahrungsbericht, welche eine Klientin bei facebook schrieb:

Ich habe bei Angela ein hypnotisches Magenband erhalten und bin begeistert.

Ich fühlte mich von ihrer Beschreibung des Magenbandes absolut angesprochenen und habe mich sofort bei Angela gemeldet. Ich bin mit ganz offenen Gedanken zu Angela gegangen. Keine Erfahrungen mit Hypnose vorher gehabt. Und hatte auch keine Erwartungen an die Hypnose außer einen Stups in die richtige Richtung.

Es ist sehr angenehm mit ihr zu Reden und das fallen lassen fällt überhaupt nicht schwer.
Nach der ersten Sitzung hatte ich noch immer recht verlangen nach Essen habe mich aber aufgetan und bin los erst mehr spazieren dann walken.

Bei der zweiten Sitzung bat ich Angela und eine Justierung vom Magenband. Es durfte gerne enger sein.

Das fallen lassen und entspannen während der Hypnose gelingt sehr gut.

Heute hatte ich die dritte und letzte Hypnose wo ich einfach nur noch mal um Weiterbegleitung bat. Denn: Mein Verlangen nach süßen Sachen ist ziemlich wenig geworden und wenn dann ist es mir zu süß.

Fazit: Es ist großartig und eine tolle Erfahrung und nach vier Wochen habe ich bereits 5 kg abgenommen. Ich freue mich schon auf unser Telefonat in 4 Wochen.

Hast Du noch Fragen oder möchtest Du einen Termin vereinbaren? Dann melde Dich sehr gerne über mein Kontaktformular oder mit einer E-Mail an mail@angela-brauer.de oder rufe mich an unter 0151 – 29103338

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit.


 

Hypnotisches Magenband

1. Sitzung (1,5 – 2h)

  • Anamnese
  • Analyse aktuelles Essverhalten
  • klare Zielformulierung
  • Blockadenlösung
  • Installation hypnotisches Magenband
  • Vermittlung Selbsthypnose
  • Hausaufgabenplan

2. Sitzung, nach 1 Woche (1h)

  • Auswertung Verlauf und Hausaufgaben
  • Bei Bedarf Ernährungscoaching
  • Überprüfung und Vertiefung hypn. Magenband
  • individuelle hypnotische Unterstützung nach Bedarf

3. Sitzung, nach 2 Wochen

  • wie 2. Sitzung;
    also Vertiefung und Feinschliff, da wo noch Bedarf besteht.