Hypnose- & Ernährungscoaching

Moin und Herzlich Willkommen

Mein Name ist Angela Brauer und ich bin
Hypnotiseurin & Ernährungsberaterin aus Leidenschaft.

Bei mir ist man richtig, wenn man eine dauerhafte Lösung für beziehungsweise gegen Ernährungsstress und Übergewicht sucht. Neben der klassischen Ernährungsberatung, setze ich mit meiner hypnotischen Arbeit dort an, wo häufig die Ursache für Ernährungsproblematiken entsteht und festsitzt: Im Unterbewusstsein, welches uns die längste Zeit des Tages steuert.

Auch bei dem Wunsch mit dem Rauchen aufzuhören unterstütze ich Sie gerne und selbstverständlich gehören auch die Lösung von Blockaden und die hypnotische Tiefenentspannung zu meinem Angebot.

Mein Ziel ist, dass Sie sich wohl in und mit sich selbst fühlen.

Für Terminanfragen oder offene Fragen bitte ich um eine Nachricht über mein Konktaktformular oder eine Mail an:
mail@angela-brauer.de

 

Rezepte und mehr

Saatenbrot [ vegan und glutenfrei ]

So lange schon experimentiere ich in meiner Küche in Sachen Brot. Ich wollte ein Brot ohne herkömmliches Getreide, ohne stark verarbeitete Zutaten wie z.B Eiweißpulver, ohne Milchprodukte und ohne Eier. Schmecken soll es natürlich auch, nicht allzu aufwändig in der Zubereitung sein und selbstverständlich sollte es prall gefüllt sein it Nährstoffen. 

Nun habe ich es gefunden! 

Das Rezept für Saaten Brot

mehr lesen

Paleo Bananenbrot

Bananenbrot geht zum Frühstück oder statt Kuchen zum Nachmittagskaffee oder als Grundlage vorm Sport. Bananebrot geht, für mich eigentlich immer. 

Dieses hier kommt, wie (fast) alle meine Rezepte ohne Getreide daher und enthält auch keine Milchprodukte. Es ist von daher auch für die Paleo Ernährung geeignet.

mehr lesen

Kürbisgulasch

Endlich ist der Herbst da, jetzt schmecken all die wunderbaren, bunten Eintöpfe so richtig gut <3 Ich eröffne die Saison mit einem bunten Kürbisgulasch

mehr lesen

Linsensalat

Linsen sind auch perfekt geeignet um als Salat gegessen zu werden. Hier mal eine Version dessen…

mehr lesen

Kürbis in Sahnesoße

Im Herbst ist nicht nur Suppenzeit, es ist auch und vor allem Kürbszeit. Ich liebe Kürbis ja allein schon für seine Farbe und dann noch für seinen Geschmack und dass er auf so unterschiedliche Art und Weise zubereitet werden kann. Den muss es jetzt in dieser Zeit also sehr häufig geben. 

Heute, zum Einstieg in die Kürbissaison 2018 kommt ein Hokkaido, bzw ein Teil davon, recht schlicht daher. Einfach in Sahnesoße ohne groß was dazu und gerade diese Schlichtheit macht dieses Essen lecker. 

mehr lesen

Frühstücksbrei – Heute: Zimt-Hirseflocken mit Apfel

Wenn es draussen kühler wird, esse ich gerne warmen Getreidebrei mit Obst zum späten Frühstück. Da kann man mich so richtig glücklich mit machen. Der Brei darf dann auch gerne aus unterschiedlichen Getreidearten bestehen. Mal klassisches Porridge aus Haferflocken, aber auch gerne mal Hirseflocken oder Haferkleie oder Amaranth. Auch beim Frühstücksbrei gilt: Je abwechslungsreicher die Zutaten, desto größer die Chance der optimalen Nährstoffversorgung, denn was das eine ein bisschen weniger, hat das andere ein bisschen mehr und es schmeckt halt auch anderes unterschiedlich. 

mehr lesen

rote Linsensuppe

Ein wunderbares Rezept mit Linsen, Möhren und Joghurt. Geht richtig schnell, macht lange satt, schmeckt saugut! Herz was willste mehr?!

mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen